Kopfleiste

Nachricht im Detail

20.11.2018

Aurelia van Velzen im Landeskader

Am 27. Oktober 2018 durfte die 12 jährige Kasseler Nachwuchsgolfspielerin Aurelia van Velzen (HCP 23,2) im Golfclub Lich bei der HGV Sichtung für den Landeskader 2018/19 vorspielen.

Sie war den HGV Verantwortlichen durch ihre guten Leistungen aufgefallen und hatte deshalb eine Einladung zu dieser Sichtung erhalten. 20 Kinder aus verschiedenen hessischen Golfclubs wurden 4 Stunden lang von den beiden Landestrainerinnen sehr intensiv gesichtet, aber nur 2 von ihnen erhielten am nächsten Tag, 28.10., die Nominierung  in den Förderkader. Unter den beiden Auserwählten  befand sich mit Aurelia van Velzen auch ein nordhessisches Talent vom GC Kassel-W., das sich natürlich über diese Berufung riesig freute.
Das Kadertraining findet jeden Sonntag in Lich statt und beinhaltet 3 Stunden intensives Arbeiten an allen Facetten des Golfspiels.

Da Aurelia in ihrer Trainingsgruppe, die aus 5 fast gleichaltrigen Mädels besteht, wobei 3 Spielerinnen vom GC Frankfurt und eine aus Bad Homburg kommen, die einzige Nordhessin ist, sind natürlich die Eltern an jedem Wochenende gefordert und dürfen logistische Glanzleistungen erbringen, damit wieder eine junge Nachwuchsspielerin aus Kassel die Chance erhält, sich weit nach oben  spielen zu können.