Kopfleiste

Nachricht im Detail

01.10.2018

Es ist vollbracht!

Sensationeller Sieg der ersten Mannschaft AK30 gegen Hanau zum Aufstieg in die 1. Hessenliga

Die Zeichen für das Aufstiegsspiel hätten nicht schlechter stehen können: zwei Leistungsträger der Mannschaft standen am Spieltag nicht zur Verfügung. So waren die verbliebenen Spieler froh, dass Dirk Ruge weder Kosten noch Mühen scheute und als Ersatzspieler bereitstand. Den Spielern war klar, dass nur eine geschlossene Mannschaftsleistung auf sehr hohem Niveau zum Sieg führen konnte, weil der Gegner aus Hanau in dieser Saison bereits eine 34 über Par als Mannschaftsergebnis in Bad Orb als Referenzwert vorgelegt hatte.
Das Team schwor sich also nach einer Proberunde am Vorabend ein und ging am nächsten Morgen von Beginn an sehr konzentriert zur Sache.

Unser frisch gebackener Europameister Stefan Sachs war wie so oft bester Spieler des Tages und legte an einem wunderbar sonnigen, anfangs noch sehr frostigen und stetig windiger werdenden Spieltag mit einer Par-Runde den Grundstein für den Erfolg. Dicht gefolgt wurde er von Benny Smith der mit zwei Schlägen über Par ein ebenso hervorragendes Ergebnis beisteuerte und für die erste Unterspielung des Tages sorgen sollte. Unser Ersatzspieler Dirk Ruge schloss mit einer 6 über Par nahtlos an und rechtfertigte in allen Belangen seinen Einsatz. An dieser Stelle: ganz herzlichen Dank, Dirk. Das nächstbeste Ergebnis und somit die
zweite Unterspielung des Tages schaffte Alexander Rohrbach mit 9 über Par. Dimitri Peters und Captain Kai Ruge komplettierten dicht folgend mit ebenfalls tollen Ergebnissen an einem spannungsgeladenen Spieltag die starke und geschlossene Mannschaftsleistung. Insgesamt erspielte das Team mit 27 über Par das beste Mannschaftsergebnis der gesamten Saison und sicherte sich den Sieg über Hanau mit 11 Schlägen Vorsprung.

Die Mannschaft bedankt sich besonders bei Captain Kai Ruge für die geleistete Arbeit und hervorragende Organisation der Saison. Großer Dank gebührt auch dem Golfclub für die tolle Unterstützung und allen Spielern, die den Aufstieg möglich gemacht haben. Wir freuen uns auf eine spannende neue Saison in der 1. Hessenliga gegen die besten Mannschaften des Landes mit „alten Bekannten“ auf einigen der schönsten Plätze Hessens.

Alexander Rohrbach