Kopfleiste

Nachricht im Detail

15.06.2018

Stefan Sachs ist Deutscher Meister

Am Pfingstwochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der AK 50 (über 50-jährigen) auf dem traditionsreichen Platz des Golfclubs Hamburg Falkenstein statt.

Es ging über 3 Runden Zählspiel auf dem bestens präparierten Par 71 Platz mit ausgesprochen guten aber auch schnellen und trickreichen Grüns. Erschwerend dazu kamen 3 Tage mit äußert unterschiedliche Wetterbedingungen von kalt und windig am ersten Tag, nur kalt am 2. und schließlich sommerlichen Bedingungen am 3. Tag mit Wind aus entgegengesetzter Windrichtung. Nach Runden von 72 und 73 lag Stefan Sachs (Kassel)  vor dem Finale auf dem 3. Platz und ging mit den großen Favoriten Martin Birkholz (Krefeld) und Christian Sommer (Hubbelrath) gemeinsam auf die letzte Runde.

Nach mehrfachen Positionswechseln, wobei Stefan Sachs sich fast schon aus dem Titelrennen verabschiedet hatte, behielt er letztendlich die Nerven und den Wind im Griff, spielte weiterhin mutig auf die Fahnen und wurde für seine konsequenten Schläge auf den letzten Löchern belohnt. Nach 3 Birdies auf den Löchern 11,12 und 15 konnte Sachs den Rückstand in einen relativ komfortablen Vorsprung von 3 Schlägen vor der für ihn gefürchteten Bahn 16 umwandeln. Nachdem der schwierige Abschlag auf der 16 schließlich doch mitten auf den Bahn landete, konnte sich Sachs mit 3 Pars auf den letzten 3 Löchern den Titel sichern, mit 2 Schlägen Vorsprung vor Martin Birkholz, der die Altersklasse in den Jahren zuvor stets souverän beherrschen konnte.

Es ist vielleicht keine Überraschung oder gar Sensation wenn der Viertplatzierte des Vorjahres nun Meister wird, aber die Aufholjagd auf den letzten Löchern und die Nervenstärke von Stefan Sachs bei den komplizierten Bedingungen war doch schon überraschend und zumindest sehr beeindruckend. „ Ich habe alle 3 Runden gut gespielt und die Bälle glatt getroffen“ urteilte der neue Deutsche Meister Stefan Sachs nach dem Sieg bescheiden aber überglücklich.
Ja und ich glaube, im Namen von fast allen Golfspielern und Golfspielerinnen des Golfclubs Kassel- Wilhelmshöhe, sagen zu können:
Herzlichen Glückwunsch, Stefan. Wir sind stolz auf Dich!