Kopfleiste

Nachricht im Detail

31.05.2018

„Silberrücken“ top!

Endlich das gespielt, was wir hcp-mäßig spielen können müssten!

Das Team v.l.n.r.: H.-G. Jakob, H. Schreiber, H.D.. Kühn, S. Macintosh, H. Schröder und W.

Am zweiten Spieltag der Saison, auf fremden Platz, der uns aber aus mehreren Begegnungen fast vertraut ist, und bei herrlichem Wetter  gelang es, den Tagessieg vor Praforst, Marburg und Weilrod zu erringen. Und das mit einem super Ergebnis: 112 Bruttopunkte und damit 14 Punkte besser als der Zweitplatzierte, die Heimmannschaft von Praforst. Der Schlüssel zum Erfolg war, dass alle ihr Handicap spielten. Kann natürlich nicht immer gelingen, aber auch eine klein wenig schwächere Leistung hätte schon gereicht. Das beste Einzelergebnis und die einzige Unterspielung des Tages schaffte Hans- Günter Jakob mit 26 Brutttopunkten. Gratulation! Platz 1 in der Ligatabelle lässt die Vision vom Aufstieg leben; noch warten aber zwei weitere Spieltage in Marburg und Kassel.