Kopfleiste

Nachricht im Detail

02.09.2017

Geschafft: Aufstieg in die 2. Hessenliga!

Nachdem unsere Mannschaft beim Auswärtsspiel in Idstein lediglich das Minimalziel, einen dritten Platz, erreicht hatte, musste am letzten Spieltag ein Sieg her, um den anvisierten Aufstieg in die zweite Hessenliga zu realisieren.

Die Ausgangssituation war denkbar spannend. Außer Bad Wildungen lagen die Mannschaften aus Bad Homburg, Idstein und Kassel Wilhelmshöhe mit neun Punkten gleich auf. Wir hatten uns durch den überragenden Heimsieg die Führung wegen der geringsten Einzelschläge gesichert.

Der zwar kurze, aber doch sehr schwer zu spielende Platz in Bad Wildungen zeigte dann am Spieltag seine Zähne. Durch die heftigen Regenfälle an den Vortagen spielte sich der Platz wesentlich länger und der starke Wind mit enormen Böen machte allen zu schaffen. Nach einer Proberunde am Freitag glänzte Stefan Sachs am Samstag mit nur einem Schlag über Par. Damit war er mit Abstand der beste Spieler des Tages. Alle anderen Spieler lagen weit hinter Stefan, was die schwierigen Spielverhältnisse an diesem Tag verdeutlichte.

So kam als zweitbester Spieler aller Mannschaften Benjamin Smith mit neun über Par ins Clubhaus. Der Rest der Kassel Mannschaft, Henning Tabel, Lars Eickmann, Maximilian Peter und Alexander Rohrbach, erspielte bei den beschriebenen Verhältnissen, verglichen mit den Spielern der anderen Mannschaften, sehr solide Ergebnisse. In den einzelnen Flights konnten die Spieler aus Kassel die jeweiligen Konkurrenten der anderen Mannschaften dominieren. Deshalb gelang letztendlich der Tagessieg mit 18 Schlägen Vorsprung gegenüber der Mannschaft aus Idstein und somit der direkte Aufstieg in die zweite Hessen Liga AK 30.

Captain Jens Büchel war sehr stolz auf seine Truppe und bedankt sich bei allen Spielern, die in dieser Saison zum Erreichen des gesetzten Ziels beigetragen haben. Auch wenn die neue Saison noch fern ist, hat der immer positiv denkende Stefan schon das Saisonziel 2018 ausgerufen: Mit dieser Mannschaft kann es nur einen direkten Durchmarsch in die erste Liga geben!

Alexander Rohrbach