Kopfleiste

Clubinformationen

Leitbild

Der 1958 gegründete Golfclub Kassel-Wilhelmshöhe e. V. liegt in unmittelbarer Nähe des größten Bergpark Europas und Weltkulturerbe mit Blick auf das Wahrzeichen Kassels, den Herkules.

Die Führung des Golfclubs erfolgt durch einen von der Mitgliederversammlung gewählten Vorstand in ehrenamtlicher Funktion. Professionalität, Zielorientierung und Einbeziehung der Mitglieder in Meinungs- und Entscheidungsprozesse auf der Grundlage einer transparenten Informationspolitik sind zentrale Ziele.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Golfsports und begrüssen alle Menschen, die Freude am Golfsport haben, sich zu unseren Statuten und zu unserem Leitbild bekennen und dieses aktiv mittragen.

Die Jugendlichen und talentierte Clubmitglieder werden besonders gefördert. Ein qualifiziertes Trainerteam und optimale Trainingsbedingungen bilden die Basis.

Wir streben nach einem Clubleben, geprägt durch gegenseitige Wertschätzung, Toleranz und Fairness. Alle Mitglieder tragen mit ihrem Verhalten zum Ansehen des Golfclubs nach innen und außen bei.

Der Club wird in erster Linie durch Mitgliedsbeiträge finanziert. Die finanziellen Mittel werden sinnvoll und zweckmäßig eingesetzt. Die Finanzen erfolgen vorausschauend auf der Grundlage einer mittelfristigen Planung und wird verständlich dargestellt. Die Pflege und Anwerbung von Sponsoren zur Optimierung der Clubfinanzen wird permanent betrieben.

Das sportliche und faire Miteinander über alle Altersgrenzen hinweg genießt einen besonderen Stellenwert. Jedes Mitglied kann zwischen leistungsorientiertem Sport, sportlichen Turnieren, offenen Spielformen oder unbeschwerten Runden mit Freunden und der Familie wählen.

Der schonende Umgang mit der Natur und die achtsame Nutzung der Ressourcen durch eine verantwortungsvolle und nachhaltige Pflege dienen dem Ziel der Bewahrung und des Schutzes von Natur und Umwelt.